Religionsunterricht

Zum Glück gab es im November noch einige warme Tage, so dass die überkonfessionelle Religionsgruppe der 2. Klassen ihren Unterricht im Freien ( mit Sitzkissen)genießen konnte. Hier beten SchülerInnen in unterschiedlichen und im Unterricht behandelten Gebetshaltungen das Vaterunser. Für den ausfallenden Sankt Martinstag haben wir uns auch etwas ausgedacht…

Gut für uns, dass soviel Platz ist und die Schule direkt am Wald liegt. So fällt das Anpassen in besonderen Zeiten leichter.

Claudia Gottuk-Brede

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*