Die Waldschule rockte

Ruft „ Oh yeah, Lilly!“ – „Oh yeah, Lilly!“ … Die Kids und Eltern, die am Freitag, den 20. Januar in die Waldschule zum Rock4Kids-Konzert gekommen waren, um in der Schule mal richtig Party zu feiern, wurden nicht enttäuscht. Jörg Schreiner, seine Tochter Lilly und die drei Musiker der Band Rock4Kids boten ein buntes Programm an fetziger Musik, zu der gehüpft, geklatscht, getanzt und gejubelt wurde. Die Waldschule feierte mit diesem Event ein weiteres Mal ihr 50jähriges Schuljubiläum und hatte die Aula in eine Partyzone verwandelt. Die beiden 9.Klassen mit ihren Klassenlehrern Frau Tuscher und Herr Lang hatten sich viel Mühe mit der Vorbereitung gegeben und waren an diesem Tag voll im Einsatz. Es roch lecker nach frischen Waffeln und Popcorn – zudem boten sie Süßigkeitentüten, heiße Würstchen sowie Getränke an.

Am Abend erwartete die Besucher dann eine in gedämpftes Licht getauchte Stehtisch-Lounge. In etwas intimerer Atmosphäre sorgte Jörg Schreiner mit der Akustikbesetzung von Me and the Heat um Sängerin Christin Kieu für eine super Stimmung. Hochklassige Musik lud zum Mitsingen, Tanzen und Genießen ein. Auch hier sorgten die Neuntklässler für ein tolles Ambiente… Würstchen mit Brötchen oder Kartoffelsalat, Popcorn, Knabbereien, ein großes Angebot an Getränken sowie eine betreute Garderobe.. überall waren sie großartig im Einsatz.  Ein Highlight war eine Gruppe von ehemaligen Schülern, die dem Aufruf nachgekommen waren, diesen Abend für ein Klassentreffen zu nutzen. Sie hatten vor 10 Jahren hier den Abschluss gemacht und stellten mit ihrem Lehrer Herr Lang kurz ihre ehemalige Sitzordnung im Technikraum nach.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Sponsoren, die es ermöglicht haben, die Eintrittspreise für die Besucher niedrig zu halten: die Volksbank Kraichgau, die Sparkasse, die GS Gebäude-Service GmbH, Herr Sommer von der Stadtapotheke, der Travel Center ED+AD GmbH, Michael Schneider von „entorch“ und Frau Sauerborn von „Die Idee“ halfen mit. Ganz lieben Dank!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*