Weihnachtsferien

Sehr geehrte Eltern,

sicherlich warten Sie schon auf eine Rückmeldung der Schule, wie der Unterricht vor den Weihnachtsferien geregelt ist.

Die Landesregierung hat bisher festgelegt, dass die Schulen geöffnet bleiben sollen: „Am 21. und 22.Dezember ist Präsenzunterricht an den Schulen nur für die Klassen 1 bis 7 vorzusehen und für die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 Fernunterricht vorgesehen (gleichwohl ist die förmliche Präsenzpflicht an diesen beiden Tagen ausgesetzt, so dass Eltern der Klasse 1 – 7 ihre Kinder bei Bedarf auch zu hause lassen können).“
Schreiben des Kultusministeriums vom 1.12.2020

An der Waldschule wäre somit selbstverständlich Präsenzunterricht angeboten. Alle Lehrer und Lehrerinnen sind gemäß ihrem Deputat an der Schule. Sie haben nach dieser bisher geltenden Vorschrift jedoch auch die Möglichkeit, Ihr Kind zu Hause zu lassen, damit Sie sich in einer Art Quarantäne auf die Weihnachtsfeier mit der Seniorengeneration vorbereiten können.

Schon letzte Woche war geplant, die Abfrage, ob Sie ihr Kind zu hause lassen möchten, durchzuführen. Da ich mir seit Tagen aber nicht mehr sicher war, ob es nicht doch eine Änderung der Vorschrift geben wird, habe ich sehr bewusst diese Abfrage verzögert, denn am Sonntag, 13.12.2020 wird es nach einer neuen Konferenz der Regierung eventuell eine andere Regelung geben. Ich werde Ihnen das Ergebnis hier auf der Homepage der Waldschule darstellen, sobald dies entschieden wurde und werde allen Eltern eine entsprechende schriftliche Information am Mo, 14.12.2020, evtl. mit einer Abfrage verbunden, über Ihre Kinder zukommen lassen.

Ich bitte Sie um Verständnis für diese aus meiner Sicht vorausschauende Regelung.

Freundliche Grüße

Lorenz Kachler, Rektor


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*