Kinderspielzeug- Flohmarkt

 

Das 50jährige Schuljubiläum der Waldschule begann mit seinem Auftaktevent, dem „Kinderspielzeug-Flohmarkt“. Mit 50 Verkäufern im Alter zwischen 7-14 Jahre, war die Aula der Waldschule brechend voll. Es wurde gehandelt und gefeilscht, so dass die meisten Spielsachen ein neues Zuhause gefunden haben. Die Auswahl für Kleinkinder bis zu Teenagern war riesengroß. Der Flohmarkt sorgte nicht nur bei den Verkäufern, sondern auch bei den Käufern für leuchtende Augen. Das schnell verdiente Geld wurde häufig gleich wieder in neues Spielzeug investiert. Damit die hungrigen Gäste und Verkäufer gut gestärkt ihren Verkaufsgeschäften nachgehen konnten, bot die Klasse 4a (Fr. Bruder) mit großer Unterstützung der fleißigen Eltern, ein reichhaltiges und tolles Kuchenbuffet an. Hierzu möchte sich die Waldschule bei den vielen fleißigen Bäckerinnen und Helfern recht herzlich bedanken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*